Die Sinkende

- Oct 28, 2017-

Senkerodieren ist ein Prozess, der verwendet wird, um eine bestimmte Größe oder einen Formhohlraum oder eine Öffnung in Stahlblöcken zu bearbeiten oder zu erzeugen. Die Öffnungen in den Stahlblöcken können dann dazu verwendet werden, Kunststoff in verschiedene Formen zu formen. Solche Öffnungen können auch beim Schmieden, entweder heiß oder kalt, oder zum Prägen oder Druckgießen verwendet werden.

Am häufigsten wird das Sinken verwendet, um Namen, Zahlen und andere Informationsquellen auf Metall zu platzieren. Es kann auch verwendet werden, um solche Elemente auf ein Stück Holz, Leder oder viele andere Materialien zu legen. Der Prozess des Senkens ist ziemlich einfach und etwas, das jeder mit ein paar einfachen Werkzeugen machen kann. Es gibt auch größere Maschinen, die bei dem Prozess helfen können, aber diese Maschinen sind mit einem Preisschild versehen.

Der Vorgang des Senkens beginnt mit dem Erhalten eines Bleches und dem Ausschneiden einer Form. Zum Beispiel kann die Form ein Schild oder ein Namensschild sein. Bei der Durchführung des Senkvorgangs ist es wichtig, für das Projekt ein Stück Blech zu verwenden, das mindestens 0,4 mm (1/64 inch) dick ist.

Sobald die Form auf dem Blechstück platziert wurde, muss sie ausgeschnitten werden. Dazu wird ein Meißel und Hammer oder ein anderes spezielles Gerät zum Schneiden von Blech verwendet. Sobald das Stück ausgeschnitten ist, ist es notwendig, die rauen Kanten abzulegen.

Nachdem die Form vollständig ausgeschnitten wurde, beginnt als nächstes der Vorgang des Senkens, um Buchstaben und Zahlen hinzuzufügen. Es muss eine Gliederung erstellt werden, in der die Informationen enthalten sind, die das Stück buchstabengetreu darstellen sollen. Diese Kontur kann mit einem weich bedrahteten Bleistift und einer Gruppe von 1/8 Zoll (3,17 mm) Stahlschrift erstellt werden.

Sobald alle Beschriftungen angebracht sind, ist es notwendig, die Stahlbeschriftung oben auf jeden der umrissenen Buchstaben zu legen und dann den Brief mit einem Hammer in das Metall zu schlagen. Dieser Vorgang erzeugt eine Vertiefung im Metall. Dieser Prozess wird fortgesetzt, bis alle Beschriftungen, Zahlen und andere Designs fertiggestellt sind.

Wenn dies erledigt ist, sollte der Prozess ein Stück erzeugt haben, bei dem die Vertiefung des Metalls personalisiert ist. Es ist möglich, die Beschriftung zu verbessern, indem die Vertiefungen mit einer Art von gefärbtem Polymer gefüllt werden. Dadurch kann sich die Vertiefung gegen das Metall abheben.




Ein paar:Entwicklung der Schweißbolzen-Technologie Der nächste streifen:Vorteile eines Aluminiumzauns