Acht häufig verwendete Materialien auf dem Gebiet der Gartenmöbel

- Oct 25, 2019-


fodder


Gartenmöbel sind eine sorgfältige Wahl, wenn Sie möchten, dass sie trotz der Wetterschwankungen das ganze Jahr über elegant, stilvoll und raffiniert aussehen. Aluminium hat sich als das am besten geeignete Material für dieses Problem erwiesen. Im Gegensatz zu anderen Metallen entwickelt Aluminium an der Luft eine Oxidschicht aus Korrosionsschutzmaterial. Einige Aluminiumteile sind jedoch mit einer Pulverbeschichtung versehen, die anhaftende Beschichtungsteilchen enthält das Metall, um es zu färben und eine zusätzliche Schutzfläche hinzuzufügen.


Im Folgenden finden Sie acht häufig verwendete Materialien zu Gartenmöbeln, die der Autor vorstellt.


1. Aluminium:

Außenmöbel sind eine sorgfältige Wahl, wenn Sie möchten, dass sie trotz der Wetterschwankungen das ganze Jahr über elegant, stilvoll und raffiniert aussehen. Aluminium hat sich als das am besten geeignete Material für dieses Problem erwiesen. Laut Angaben von Eigentümern und Herstellern Im Gegensatz zu anderen Metallen kann Aluminium an der Luft eine Oxidschicht aus Korrosionsschutzmaterial bilden. Einige Aluminiumteile werden mit einer Pulverbeschichtung geliefert, die Beschichtungsteilchen enthält, die am Metall haften, um ihm Farbe zu verleihen und eine zusätzliche Schutzoberfläche zu verleihen.




2. Matt beschichtetes Metall:

Für den Außenbereich verwendet matt beschichtetes Metall eine trockene Farbe, die eine Schutzschicht auf der Oberfläche des Möbels bildet. Mit dieser Technologie ist die Farbe auf der Grundlage einer hervorragenden Farbauswahl haltbar.

Mattbeschichtete Produkte sind extrem widerstandsfähig gegen Korrosion, Hitze, Stöße und Verschleiß und eignen sich daher perfekt für Außenbereiche mit Kindern und Haustieren.

Wartungsschwierigkeit: ★ ☆☆


Verwenden Sie einfach mildes Seifenwasser und reinigen Sie es alle 6 bis 12 Monate. Scheuern, spülen und trocknen Sie es. Gefrorene Textilien sollten vermieden werden, um die Beschichtung der Oberfläche nicht zu beschädigen. Außerdem sollten Sie bei matt beschichteten Möbeln niemals Ammoniak oder Bleichmittel verwenden.



3. Rattankern:

Der Rattankern ist aus gerändelter Rattankernfaser hergestellt. Ob für Picknickkörbe oder Sofas, das Material ist leicht, stark und schön. Ähnlich wie Bambus ist der Stiel fest und innen nicht hohl, was ihn zu einem haltbaren strukturellen Gerüst macht.


Wartungsschwierigkeit: ★★ ☆

Wischen Sie so viele Oberflächenflecken wie möglich ab und spülen Sie Ihre Rattan-Möbel mit einer weichen Bürste und Seifenwasser ab. Stellen Sie sie nach dem Abspülen zum Trocknen ins Freie.




4. Recycelbares Holz:

Recyceltes Holz wird aus alten Scheunen, Fabriken und Lagern recycelt. Aufgrund seines einzigartigen Erscheinungsbilds und seines Beitrags zu umweltfreundlichen Gebäuden ist es auch ein äußerst beliebtes Material. Es wird aus aufgegebenen Baumaterialien recycelt, die dann saniert und wieder auf den Markt gebracht werden.

Durch seine wechselnden Texturen und Formen zeigt das Material stolz seine Geschichte und Herkunft und weist daher niemals zwei Gleichheiten auf, was eine der Eigenschaften ist, die es von anderen Gartenmöbeln unterscheidet.


Dieses Holz bestimmt, dass es immer länger verwendet wird und die Oberfläche immer glänzender wird.

Wartungsschwierigkeit: ★★ ☆

Täglicher Gebrauch von weichem Tuchstaub kann vermieden werden, um Glanz zu bekommen und Wasser darauf zu sprühen.


5. Algen:

Seetang ist ein natürliches Material, das auf der ganzen Welt vorkommt. Wie der Name schon sagt, lebt es ausschließlich in der Meeresumwelt und wächst in flachen und schattigen Küstengewässern. Es wurde festgestellt, dass es zu einem ungewöhnlich starken Fasermaterial verarbeitet werden kann.

Wartungsschwierigkeit: ★ ☆☆

Bei Möbeln aus Seetang muss nur das Getreide, das unter den Tüchern ist, weiches Tuch verwendet werden.


Der Unterschied zwischen Algen und Rattan

Beide haben eine wunderschöne Aussicht auf die Küste und sind leicht. Der Unterschied zwischen ihnen ist, dass die Weber viele Arten von Materialien haben, wie Korbweide, Rattan, Bambus und sogar die Reben im Regenwald. Die Seegras wächst dagegen im Wasser und ist natürlich wasserdicht, so dass es nicht wasserdicht sein muss.

Aus diesem Grund sind Algenmaterialien schwer zu färben. Sie finden kaum handgefärbte Möbel aus Algen, und es ist eine Rahmenstütze (Holz oder Eisen) erforderlich, aber Rattan ist stark genug, um sich ohne Hilfe zu formen.


6. Stahl:

Stahl ist leichter als Schmiedeeisen, aber immer noch schwerer als Aluminium. Aber seine Festigkeit und Stabilität sowie seine Beständigkeit gegen extreme Temperaturen sind unübertroffen. Die Pulverbeschichtung verhindert das Rosten.

Es ist ein Klassiker für High-End-Möbel und Bar-Sitzmöbel sowie für Retro-Design.

Wartungsschwierigkeit: ★ ☆☆

Verwenden Sie einfach ein feuchtes Tuch, um schnell und dann trocken zu wischen.


7. Teakholz:

Teakholz ist ein leicht verfügbares Holz und eines der beliebtesten Materialien für Holzmöbel für den Außenbereich. Teakholz kann problemlos mit einer Vielzahl von Klimabedingungen, einer soliden Struktur und einer schönen Holzmaserung umgehen.


Teak ist in Öl autark, was im Vergleich zu anderen Hölzern einzigartig ist. Es ist auch ein hartes Holz, daher ist seine Oberfläche schwer zu brechen oder einzudellen silberner Glanz.

Wartungsschwierigkeit: ★★★ ☆

Scrub mit milder Seife, Bleichmittel und Essig. Verwenden Sie unbedingt eine Kunststoffbürste mit weichem Fell, da Drahtbürsten die oberste Schicht des Holzes beschädigen können.


8. Schmiedeeisen:

Schmiedeeisen wird für sein schickes Aussehen und seine starke Windbeständigkeit bewundert. Es ist schwerer als Aluminium oder Stahl und in seinem ursprünglichen Zustand anfälliger für Unwetter. Bei moderner Technologie werden schmiedeeiserne Möbel jedoch durch eine spezielle Beschichtung aus Stahl geschützt Farbe, die Feuchtigkeit widerstehen und Rost verhindern kann.

Wartungsschwierigkeit: ★★ ☆

Sie können einfach Ihre schmiedeeisernen Möbel abspritzen, mit Schwamm und Seifenwasser schrubben und mit kreisenden Bewegungen Flecken und Schmutz entfernen und schließlich die Seifenblasen ausspülen.

Ein paar:Vorsichtsmaßnahmen für die Wartung von Gartenmöbeln Der nächste streifen:Das Weißbuch über Möbeltrends von 2019 befasst sich mit der präzisen Entwicklung von Möbelunternehmen anhand von Big Data