Kennenlernen Sie Nietmutter schnell

- Nov 03, 2017-

Eine Nietmutter hat eine zusammenklappbare Schale mit Innengewinde, mit denen ein Installationsprogramm, strukturellen Fäden in dünnen Materialien zu platzieren, ohne hinter dem Material eine Mutter am Ende einer Schraube Thread zu erreichen. Spezialisierte Werkzeuge sind erforderlich, um eine Nietmutter in einem Material zu installieren und bieten eine starke Verbindung in das dünne Material. Einige der Tools sind entworfen, um das Loch für die Installation zur Verfügung zu stellen, und andere sind entworfen, um die äußere Schale der Nuss auf dem Platz in das Material zu reduzieren. Mithilfe der Tools nicht falsch ermöglicht installierten Einnietmutter zu drehen in die Montageöffnung oder ziehen aus dem dünnen Material. Beide Situationen führen in eine schwache Verbindung, die das Installationsprogramm ein weiteres Einnietmutter installieren muss.

Bohrer sind das erste Werkzeug benötigt, um eine Nietmutter in das Grundmaterial zu installieren. Die Größe der Einnietmutter bezeichnet die Größe des Bohrers erforderlich, um ein Loch in das Material bohren. Da Einnietmuttern mit engen Toleranzen arbeiten, ist eine genaue Größe Loch erforderlich, um sicherzustellen, dass die Nietmutter nach der Installation nicht locker sitzt. Jede Einnietmutter gehört zum Lieferumfang der Lochdurchmesser nötig, um eine enge Installation zu gewährleisten, und die Bohrer-Bit-Größe kann nicht ersetzt werden. Ein Bohrmotor hält und dreht sich den Bohrer während des Bohrens.

Drehzahlgeregelte Motoren ermöglichen ein Installationsprogramm für die Drehzahl des Bohrers, zu ändern, die ein wertvolles gut ist, wenn härtere Materialien Bohren, die Arbeiten-verhärten, wenn gebohrt. Kaltverfestigung wird dazu führen, dass das Ende des Bohrers zu stumpf, Leuchten und schließlich zu schmelzen, bevor es eine Chance, durch das Grundmaterial zu bohren. Wie Bereich kaltverfestigten abkühlt, haben das Installationsprogramm eine schwierige Zeit eine Nietmutter in die Bohrung einsetzen. Nachdem die richtige Größe Loch in das Material gebohrt worden ist, ist ein weiteres Spezialwerkzeug benötigt, um die Mutter des Grundmaterials zu sichern.

Niet Nuss Werkzeuge bestehen aus einem Gewinde Dorn an zwei Griffe angebracht. Über die Griffe sitzt ein Kopf mit einer Anpassung, die das Installationsprogramm, um den Zug ausgeübt durch das Werkzeug anpassen zu können. Die richtige Materialstärke ist erforderlich, um sicherzustellen, dass der eingestürzte Teil der Mutter bleibt fest in das Material. Unsachgemäßer Umgang mit Niet-Nuss-Tool wird der Gewinde Spindel zu schnappen und ruinieren die Fäden sitzen im Inneren der eingestürzten Teil des Körpers Mutter verursachen.


Ein paar:Was ist eine Pergola? Der nächste streifen:Flache Farbe