Sechskantschraubenanwendungen

- Apr 22, 2017-

Eine Sechskantschraube ist ein Gewindebefestiger mit sechseckigem Kopf. Während der Begriff Sechskantschraube in der Regel austauschbar mit Sechskantschraube verwendet wird, sind diese beiden Befestigungselemente eigentlich ganz anders. Sechskantschrauben sind typischerweise kleiner als Sechskantschrauben, aber das ist nicht immer der Fall. Eine Sechskantschraube kann je nach Anwendung deutlich größer sein als ein Sechskantschraube, so dass es für die Benutzer wichtig ist, die Identifikationsmerkmale von jedem zu erlernen, um den richtigen Verschluss für jeden Job zu wählen.

Die Sechskantschraube verfügt über einen sechsseitigen Kopf, der mit einem Schraubenschlüssel oder Bohrer angezogen werden soll. Bei Verwendung mit einer Mutter können diese Schrauben auch von Hand angezogen werden, wenn die Mutter gedreht wird. Im Gegensatz zu einem Sechskantschraube benötigt eine Sechskantschraube nicht immer eine Mutter. Ein Sechskantschraube benötigt immer eine Mutter und muss daher durch Anziehen der Mutter montiert werden.

Diese Schrauben können in einer Vielzahl von Fertigungs- und Industrieanwendungen eingesetzt werden. Sie werden verwendet, um Holz, Metall und Verbundwerkstoffe zu verbinden. Typischerweise werden Sechskantschrauben in Projekten eingesetzt, bei denen Präzision über Stärke und mechanische Leistung bewertet wird. Ohne Mutter erforderlich, können sie in kleineren Bereichen eingesetzt werden, wo ein Sechskantschraube nicht leicht passen würde. Sechskantschrauben sind in der Regel für Bauzwecke, wie zum Beispiel das Verbinden von Holz oder Metallbalken, vorbehalten.

Eine Sechskantschraube ist ganz oben auf den Schaft geschraubt und hat eine runde Scheibe, die gerade unter dem Kopf gebaut ist. Sechskantschrauben sind nur mit einem Teil des Schaftes verschraubt und haben keine Scheibe an der Unterseite des Kopfes. Die Spitze der Sechskantschraube kann flach, spitz oder abgeschrägt sein, während Sechskantschrauben nur flache Köpfe aufweisen.

Diese Befestigungselemente können auch durch Unterschiede in ihrer Konstruktion identifiziert werden. Während eine Sechskantschraube durch einen Heißschmiedeprozeß hergestellt wird, werden die Schrauben im allgemeinen kaltgewalzt. Dies kann zu Nähten am Kopf des Bolzens führen, während Schrauben nie eine Naht haben werden.

Benutzer sollten verschiedene Hex-Cap-Schrauben-Materialien vergleichen, um das Beste für jede Anwendung zu finden. Stahl ist das gebräuchlichste Material für den universellen Einsatz, während rostfreier oder verzinkter Stahl bei Außen- oder Marineanwendungen besser hält. Messingschrauben können für ihr Aussehen gewählt werden, insbesondere in Häusern oder Gebäuden mit vorhandener Messing-Hardware. Es ist auch wichtig, Schrauben der richtigen Länge und des Durchmessers zu wählen, um Materialien problemlos mit den Anforderungen des Projekts zu verbinden.


Ein paar:Outdoor-Möbel hat was das Tuch aus verschiedenen Materialien? Der nächste streifen:Über ehrliche Möbel Design-Prozess