Pneumatischer Sander

- Jul 17, 2017-

Ein pneumatischer Schleifer ist ein Werkzeug, das Druckluft verwendet, um Orbitalschleifscheiben, Trommeln und Gürtel zu versorgen. Der Luftdruck wird in der Regel durch Drücken eines Auslösers oder durch Drücken einer Taste am Schleifer selbst gesteuert. Ein pneumatischer Schleifer kann verwendet werden, um alte Farbe aus Metall zu entfernen, Rost zu entfernen und Schweißverbindungen zu glätten. Einige Schleifmaschinen sind für mehr empfindliche Aufgaben, wie Finishing und Nivellierung Holztische konzipiert. Die Verwendung eines Pneumatikschleifers anstelle anderer Kraft- oder Handwerkzeuge kann die Zeit, den Aufwand und die Energie für Bau- und Fertigungsaufgaben erheblich reduzieren.

Es gibt viele verschiedene Arten von Pneumatikschleifern im Handel erhältlich. Bandschleifer sind sehr nützlich bei der Beseitigung von Grundlacken, Metallscherben und Rost. Ein Streifen Sandpapier ist um zwei Riemenscheiben gewickelt, die den Streifen bei hohen Geschwindigkeiten kontinuierlich drehen. Die hintere Riemenscheibe empfängt Leistung von einem Luftschlauch, der mit dem Kompressor verbunden ist, der durch einen Auslöser oder ein Schalter am Werkzeug gesteuert wird.

Pneumatische Orbitalschleifer sind tragbarer und leichter als Gurtschleifer und eignen sich ideal zum Navigieren von Kanten und zum Glätten empfindlicher Oberflächen. Die meisten Orbitalschleifer arbeiten, indem sie eine Scheibe Sandpapier mit variablen Geschwindigkeiten drehen. Der Benutzer kann den Luftdruckpegel auf den Schleifer einstellen, um die Scheibe schnell für Erstaufgaben zu drehen und langsam für die Beendigung von Aufgaben. Das Werkzeug kann in der Regel in einer Hand gehalten werden und bewegt sich um eine Fläche bei gleichzeitigem Druck. Eine Person könnte einen orbitalen Pneumatikschleifer verwenden, um die Ecken eines Holztisches oder eines glatten Füllerkittes und Grundierungsflecken auf einem Automobil vor einem Lackauftrag zu runden

Ein wichtiger Verkaufspunkt von pneumatischen Schleifern über andere Elektrowerkzeuge ist, dass sie weniger Energie verschwenden und keine Aufladung benötigen. Ein batteriebetriebener Schleifer kann nur verwendet werden, bis die Batterie abgelassen ist, und das Aufladen kann Stunden dauern. Elektrowerkzeuge, die in Steckdosen stecken, erfordern in der Regel eine Menge konstanter Spannung, die Energierechnungen hoch machen kann. Bei einem Pneumatikschleifer verwendet der Kompressor nur Strom, wenn der Luftbehälter wieder unter Druck gesetzt wird.

Beim Kauf eines pneumatischen Schleifers, sollte eine Person sorgfältig überprüfen die Spezifikationen von vielen verschiedenen Projekten, um sicherzustellen, dass er oder sie wählt eine, die für den Job zur Hand ist. Es ist wichtig, einen Schleifer auszuwählen, der mit dem Luftkompressor einer Person kompatibel ist. Die meisten Kompressorschläuche sind mit Universalgelenken ausgestattet, die problemlos an viele verschiedene Schleifmaschinen angeschlossen werden können, aber einige Produkte benötigen spezielle Steckverbinder. Zusätzlich benötigen einige Schleifmaschinen mehr Leistung oder Druck, als einige Ladenkompressoren verarbeiten können.


Ein paar:Allgemeine Zeichenwerkzeuge und Fertigkeiten für Möbeldesign Der nächste streifen:Was ist eine Gewindeschnecke