Der Bereich der Laserstrahlschweißen

- May 26, 2017-

Laserstrahl < span=""> & nbsp; schweißen ist eine Methode der Verschmelzung von zwei Stücke von Metall zusammen mit einem High-Hea T Laser Diese Technik verwendet eine von zwei Arten von Schweißgeräten: a & nbsp; solid state & nbsp; Schweißer & nbsp; oder & lt; < eine="" klasse="{$$3$$}"> gas laser Schweißer. Diese Maschinen schaffen beide eine präzise Bindung, indem sie einen dichten Photonenstrahl ausstrahlen, der mit dünnen und dicken Metallstücken arbeiten kann. Diese Art von Schweißer ist bei der Herstellung von Flugzeugen, Autos und Raumfahrzeugen beliebt, hat aber einige Nachteile, die es verbieten, in allen Branchen zu arbeiten.

Das Schweißen mit Laserstrahlen funktioniert wegen eines dichten Strahls von Photonen, die jede Art von Maschine produziert . Dieser Lichtstrahl heizt Metalle schnell auf, so dass die beiden Stücke zu einer Einheit zusammenschmelzen. Der Lichtstrahl ist sehr klein und fokussiert, so dass sich die Metallschweißung auch sehr schnell abkühlt. Laserstrahl-Schweißmaschinen können einen kontinuierlichen Strahl ausgeben, um mit dickeren Metallen zu arbeiten, oder kurze Puls-Bursts, um dünnere Materialien zu binden.

Egal welches Material bearbeitet wird, eine von zwei Arten von Schweißern wird für den Job verwendet. Ein Festkörper-Schweißer verwendet einen Kristall, der von einer Blitzröhre umgeben ist, um die Energie zu erzeugen, die beim Laserstrahlschweißen notwendig ist. Ein Gaslaser verwendet entweder Stickstoff, Kohlendioxid oder Helium, um einen Laser zu erzeugen. Ein Gas-Schweißer wird oft zu einem festen Zustand vorgezogen, da er eine höhere Energieausbeute hat.

Folglich umfassen Industrien, die diese Metalle verwenden, typischerweise Laserschweißer. Automobil-, Luft- und Raumfahrt-Produktionsanlagen sind bekannt als die Hauptnutzer der Laserstrahlschweißtechnik. Neben der Arbeit mit diesen Metallen sind auch Laser-Schweißer bevorzugt, weil sie präzise Schweißnähte an der hohen Menge erzeugen können, die von Produktionslinien benötigt wird.

Die Laserstrahlschweißindustrie hat Laser für ihre Geschwindigkeit, Genauigkeit und Kraft genutzt, aber es gibt Auch einige Gründe, die manche diese Technik nicht benutzen. Bei der Verwendung von Laserschweißern, insbesondere Festkörpermaschinen, kommt es zu einer Beseitigung der Netzhautschäden. Um dem entgegenzuwirken, werden die Betreiber dazu angehalten, Schutzbrillen zu tragen. Ein weiteres Anliegen ist knacken Metalle, wie hochkohlenstoffhaltige Stähle, knacken oft aufgrund der schnellen Abkühlgeschwindigkeit einer Schweißnaht mit einem Laser.


Ein paar:Kunststoff Holz Material Leistung Der nächste streifen:Die Entwicklungsrichtung der Malerei