Verwenden Sie die Umgebung von Gartenmöbeln

- Jun 28, 2019-

Bevor wir Produktkenntnisse einbringen, müssen wir die Einsatzumgebung von Gartenmöbeln sowie die Definition von Gartenmöbeln verstehen. Möbel für den Außenbereich, wie der Name schon sagt, beziehen sich auf die Verwendung von Möbeln für den Außenbereich. Aufgrund der unterschiedlichen Einsatzorte erhöhen sich die Faktoren, die sich auf die Lebensdauer von Produkten auswirken.

Zuerst,

Outdoor-Produkte müssen gegen UV-Strahlung wirksam sein. Die ultraviolette Strahlung im Sonnenlicht beschleunigt die chemische Zersetzung und Alterung verschiedener organischer und anorganischer Materialien.

Um die Lebensdauer zu verlängern, müssen Außenmöbelmaterialien daher in der Lage sein, die Alterung durch ultraviolette Strahlung zu verzögern.

Zweitens,

Outdoor-Produkte müssen in der Lage sein, Regenerosion wirksam zu widerstehen. Wie wir alle wissen, kann es zu Schimmelbildung kommen, wenn die Kleidung nach dem Regen nicht rechtzeitig getrocknet wird. Auch Outdoor-Produkte müssen in der Lage sein, Regenerosion wirksam zu widerstehen. Außerdem enthält etwas Regenwasser Säure- und Alkalikomponenten, die höhere Anforderungen an die Materialien stellen.

Drittens,

Outdoor-Produkte haben höhere Anforderungen an die Temperatureinwirkung. In der Natur liegt die Außentemperatur häufig zwischen minus 20 und 40 Grad Celsius. In einer Umgebung mit so großen Temperaturunterschieden kann es leicht zur Alterung und Beschädigung von Produkten im Freien kommen. Wie bei niedrigen Temperaturen werden einige Produkte Risse einfrieren, in Umgebungen mit hohen Temperaturen wird die Festigkeit einiger Produkte geschwächt. Aufgrund der oben genannten drei Umweltfaktoren wissen wir, dass wir zur Gewährleistung der Lebensdauer von Gartenmöbeln die Materialien für die Herstellung von Gartenmöbeln streng auswählen müssen.


Ein paar:Einteilung der Möbel in Nutzungsorte Der nächste streifen:Größenreferenz für Gartenmöbel