Was ist eine Metalldrehbank?

- Dec 08, 2017-

Wenn Metalle wie Stahl, Messing , Eisen usw. bearbeitet, gekerbt oder geschnitten werden müssen, wird das Verfahren unter Verwendung einer Metalldrehmaschine durchgeführt. Es gibt verschiedene Arten von Metalldrehmaschinen für verschiedene Zwecke und Toleranzen, aber die gebräuchlichste Metalldrehmaschine ist ein großes, schweres Ausrüstungsstück, das aus einer Anzahl von Komponenten besteht, einschließlich: 1) dem Spindelstock, 2) Bett, 3) Vorschub und Gewindespindeln, 4) Schlitten, 5) Kreuzschlitten, 6) Compoundauflage , 7) Werkzeugstütze und 8) Reitstock . Jedes dieser Teile liefert eine wichtige Funktion beim Betrieb der Metalldrehmaschine.

Ganz grundsätzlich wird ein Stück Metall, gewöhnlich Lager genannt, in die Spindel der Drehmaschine eingesetzt, und die Spindel, die vom Spindelstock eingeschlossen ist, wird mit einer festgelegten Geschwindigkeit gedreht. Vorgewählte Schneideinsätze aus Hartmetall oder anderem gehärteten Material werden durch den Werkzeughalter starr gehalten. Die vom Schlittenmechanismus positionierten und gesteuerten Bits werden automatisch gegen das rotierende Material gesetzt, um mit dem Schneiden zu beginnen. Das rotierende Material ist innerhalb des Betts aufgehängt und kann durch die Vorschubspindel und die Leitspindel vor und zurück bewegt werden, wenn die Bearbeitungseinsätze durch den Querschieber und den Verbundhalter in Eingriff gebracht, gelöst und neu positioniert werden.

Mit dem Aufkommen von Kunststoffen und Legierungen muss die Metalldrehmaschine vielseitiger sein als zu Beginn des 19. Jahrhunderts. Henry Maudsley wird allgemein als der Erfinder der modernen Metalldrehmaschine,

Es gibt heute viele Arten und Variationen der Metalldrehmaschine, die jeweils für eine bestimmte Funktion und / oder Toleranz ausgelegt sind. Einige der häufigsten Arten von Drehmaschinen sind: die Drehmaschine, die die einfachste der Drehmaschinen sowie die größte ist; die Bankbank , die normalerweise klein genug ist, um auf einer Werkbank montiert zu werden; die Revolverdrehmaschine, die es erlaubt, mehrere Bits gleichzeitig zu aktivieren. Andere weniger vielseitige Drehmaschinen, die für spezialisiertere Operationen verwendet werden, sind die Drehmaschine , die Werkzeugdrehbank, die Capstan- Drehmaschine und die Mehrspindeldrehbank

Computertechnologie hat der Metalldrehmaschine eine große Auswahl an Vielseitigkeit, Wirtschaftlichkeit und Bedienungsfreundlichkeit gegeben. Die CNC-Drehmaschine, eine computergesteuerte Maschine, ermöglicht es einem Bediener, eine bestimmte Funktion des Bearbeitungsprozesses einfach zu programmieren. Auf Knopfdruck stellt die CNC-Drehmaschine automatisch die richtige Drehzahl der Spindeldrehung ein und betätigt die festgelegte Anzahl von Bearbeitungsbits in genau dem richtigen Winkel und der richtigen Tiefe. Heute ist die CNC-Drehmaschine die am häufigsten verwendete Drehmaschine.


Ein paar:Was ist ein Aluminiumkanal? Der nächste streifen:Was ist Aluminiumherstellung?