Was ist ein Spray Paint Respirator

- Jul 14, 2017-

Eine Sprayfarbe   Das Atemschutzgerät wird von einer Person beim Spritzlackieren getragen. Die im Übersprühnebel befindlichen Dämpfe und gefährlichen Partikel können mit einem Spraylack Atemschutzgerät herausgefiltert werden . Bestehend aus einer Gesichtsmaske mit veränderbaren Filtern, sollte das Spray Lack Atemschutzgerät immer getragen werden, wenn Spritzen jede Menge Farbe. Bedingungen wie Atemwegserkrankungen, Krebs-Tumoren und Herzprobleme können alle durch das Tragen eines Spray-Atemschutzmasken bewacht werden.

Aufgrund der Fortschritte in der chemischen Technik sind Spritzlacke viel haltbarer geworden und weniger anfällig für verblassen und stumpf. Diese Änderungen in Make-up machen es auch notwendiger denn je, um ein Spray Atemschutzgerät bei der Arbeit mit jeder Form von Spray Farbe zu tragen. Kontakt durch die Haut wird durch das Tragen von speziellen Anzügen und Handschuhen vermieden; Allerdings ist die Spritzlack-Atemschutzmaske der einzige Schutz gegen luftgetragene Verunreinigungen, die durch die Atemwege in den Körper gelangen.

Die meisten guten Sprühlack-Atemschutzmasken haben veränderbare Filter, die den Träger gegen eine große Anzahl von Verunreinigungen schützen können. Vor dem Lackieren sollte das Lacketikett gegen die Atemschutzfilter überprüft werden, um einen ordnungsgemäßen Schutz zu gewährleisten. Außerdem sollten die Filter auf die Zeitbewertung überprüft werden. Die meisten Spray-Atemschutzmasken sind für die maximale Belichtungszeit markiert, die ihnen einen angemessenen Schutz bieten.

Das Tragen eines Atemschutzgerätes an der empfohlenen Belichtungszeit kann zu Verletzungen und sogar zum Tod des Trägers führen. Es ist keine gute Idee, gebrauchte Filter zu einem späteren Zeitpunkt zu verwenden. Der erweiterte Kontakt mit den in der Farbe verwendeten Chemikalien bewirkt, dass die Filter ihre Wirksamkeit verlieren. Das Speichern der verwendeten Filter könnte dazu führen, dass ein Lackierauftrag mit abgelaufenen Filtern beginnt. Eine bewährte Praxis ist, jeden Filter zu werfen, der für eine minimale Zeit im Müll verwendet wurde.

Es ist auch sinnvoll, Sprühlack-Atemschutzfilter zu ersetzen, die sichtbare Schäden an den Gummikomponenten der Maske haben. Auch das kleinste Rip- oder Pin-Loch kann zur Exposition von Toxinen führen. Wenn es vermutet wird, dass eine Filtermaske einen Schaden jeglicher Art erlitten hat, sollten Einzelpersonen sie ersetzen, bevor sie versuchen, mehr Farbe zu sprühen.

Wenn beim Sprühen der Farbe eine schwindelige oder verschwommene Sehbedingung entsteht, sollte der Maler sofort aufhören zu sprühen und sich sofort vom Spritzbereich zu entfernen. Symptome wie Übelkeit und Bauchschmerzen sind auch Anzeichen einer Vergiftung aus Spritzlack. Es ist eine gute Praxis für die Benutzer, eine andere Person zu beobachten, sie für besondere Handlungen zu haben. Bei Verwendung nach den Warnungen und Richtungen des Herstellers kann ein Sprühlack-Atemschutzgerät ein lebensrettendes Gerät sein.


Ein paar:Design-Methode und Art der bionischen Design Der nächste streifen:Laser-Mikroverschweißung