Was ist eine Schweißbrenner

- Jul 25, 2017-

Ein Schweißbrenner ist ein mechanisches Werkzeug, das eine offene Flamme mit Gasbrennstoff und Sauerstoff verschmilzt, um zwei Metallstücke zusammen zu schmelzen, wodurch eine enge Naht entsteht. Diese Fackel wird für viele Zwecke und in vielen Branchen verwendet. Zwei der häufigsten Sorten sind Metall-Inertgas (MIG) und Wolfram-Inertgas (WIG) Schweißer.

Ein Schweißbrenner besteht aus einem langen Metallstiel, der in der Regel schräg am Ende gebogen ist, um dem Schweißer zu erlauben , ihn entsprechend zu zielen. Das Ende der Schweißbrenner verfügt über eine kleine, kontrollierte Flamme. Der Metallstamm besteht aus zwei Rohren, die Gasbrennstoff und Sauerstoff tragen. Der Schweißbrenner wird durch Schläuche an einer Brennstoffquelle befestigt, und der Schweißer kann die Mischung aus Brennstoff und Sauerstoff einstellen. Wenn der Brennstoff und der Sauerstoff gezündet werden, erzeugen sie eine kleine blaue Flamme.

Die Flamme erreicht eine Temperatur, die heiß genug ist, um Metalle so verschieden wie Zinn, Aluminium und Stahl zu schmelzen. Der Schweißbrenner wird zwischen zwei Metallstücken gelegt und erzeugt Funken, da er die Metalle auf ihren Schmelzpunkt heizt. Ein Schweißbrenner dauert nur wenige Sekunden, um mit dem Verbinden der beiden Metalle zu beginnen. Die Flamme wird entlang der Oberfläche beider Metalle bewegt, im wesentlichen zusammengeschmolzen und bildet eine starke Bindung.

Der MIG-Schweißbrenner ist der häufigere Typ, und es nutzt Sauerstoff, Gas und Feuer, um zwei Metalle zusammen zu verschmelzen. Die WIG-Brenner auf der anderen Seite, nutzt den gleichen Prozess der Erwärmung, um Metalle zu verbinden, aber konzentriert sich auf die Verwendung von Wolfram-Elektroden, um die Schweißung zu machen. Das kommt dem Schweißer zugute, weil die Fackel einen eigenen Gasschild schafft und den Splatter aus heißen Metallen reduziert.

Egal, welche Art von Schweißbrenner verwendet wird, die Ergebnisse sind in vielen Branchen entscheidend. Metallbearbeitung ist der wichtigste Ort, wo Fackeln genutzt werden, von Orten wie Auto-Hersteller, Schiffbauer und eine Vielzahl von Schwermetall-Industrie. Neben der Produktion werden Schweißer in vielen Reparaturkapazitäten eingesetzt, darunter Sanitär, Reparatur von Fahrzeugrahmen und Befestigungsmaschinen. Darüber hinaus werden Schweißbrenner in den Künsten eingesetzt, insbesondere bei metallverarbeitenden Skulpturen. Diese Werkzeuge haben einen Einsatz in einer beeindruckend vielfältigen Auswahl von Branchen gefunden.


Ein paar:Der Unterschied zwischen CMYK und RGB Der nächste streifen:Schweißbarkeit