Peking-Tianjin-Hebei Erster Umweltschutz Unified Standard Implementierung VOCs Governance Sword bezieht sich auf Paint

- Sep 28, 2017-

Am 1. September wurde der Standard für den Gehalt an flüchtigen organischen Verbindungen in Baubeschichtungen und Klebstoffen, die von der Peking-Tianjin-Hebei-Provinz ausgestellt wurden, offiziell umgesetzt. In der Lackindustrie "golden neun Silber zehn", die Umsetzung der Standard, oder wird die hohe VOCs Inhalt der Farbe auf der Straße.


Seit dem letzten Jahr, nach dem Tianjin Umweltschutz Büroangestellte, qiu dong Saison, erscheinen bei zahlreichen Wetter, starke Verschmutzung nicht nur große Reichweite und die Verschmutzung Grad der schweren, lange Dauer, werden Bewohner der Peking-Tianjin-Hebei Region " Herz und Lunge ". Allerdings können Smog und Ozon und andere harte atmosphärische Umgebung nicht von den berüchtigten VOCs getrennt werden. Die Beschichtungsindustrie ist eine wichtige Quelle für die Emission von VOCs in China, die eine große Geflügel der Luftverschmutzung ist.


Als erster einheitlicher Umweltschutzstandard in der Provinz Peking-Tianjin-Hebei ist der Standard für den Gehalt an flüchtigen organischen Verbindungen in Baubeschichtungen und Klebstoffen auf architektonische Farben gerichtet. Baustoffe werden nicht nur in großen Mengen eingesetzt, sondern auch im Freien, wenn sie verwendet werden. VOCs werden nicht direkt in der Atmosphäre behandelt. Im Winter vermischen sich diese VOCs mit Materialien wie Schwefeldioxid und Staub, die im Sommer unter der Sonne eine Nebelwolke bilden, durch eine Reihe photochemischer Reaktionen und die Allgegenwärtigkeit des Ozonübergewichtes.


Es versteht sich, dass die Länder vor langer Zeit den VOC-Gehalt in Dekorationsmaterialien wie Farbe beschränkt haben. Und die Entwicklung des Standards für die Beschichtung von VOCs in China ist erst am Anfang, und der Standard ist relativ lose im Vergleich zu den entwickelten Ländern in Europa und den Vereinigten Staaten. Darüber hinaus ist der hohe Anteil der Farbanwendung in China auch ein wichtiger Grund für die hohe Emission von VOC in der Beschichtungsindustrie. Im Vergleich dazu hat der Anteil der Wasserfarbe in Europa und den Vereinigten Staaten 80% bis 90% erreicht.


Allerdings sind die Auswirkungen von VOCs in Farbe nicht auf Luftverschmutzung beschränkt. Studien haben gezeigt, dass die Farbe, weil giftige Substanzen wie Formaldehyd, Benzin, Blei, wenn sie mit VOCs verdampfen in die Luft, die Menschen in der umliegenden Umgebung, gibt es Kopfschmerzen, Schwindel, Husten, das Phänomen wie Übelkeit , Erbrechen und leicht zu akute Vergiftung. Also, wegen der schlechten Gesundheit und Sicherheit Bewusstsein, Bauarbeiter wurden während des Baus vergiftet worden, und sogar Todesfälle aufgetreten sind.


Nach dem Umweltschutzbüro definiert der Standard nicht nur Prüfmethoden und Prüfvorschriften, sondern bildet auch eine Grundlage für die Erkennung von VOC in der Umwelt. Wir stellen auch Verpackungsmarkenanforderungen für Beschichtungsprodukte vor und führen die Verbraucher dazu, niedrige VOC-Inhaltsprodukte zu wählen. Das Wichtigste ist, dass es erfordert, dass der Grenzwert der Beschichtungs-VOCs nicht hergestellt und verwendet werden sollte. Dies unterstützt die Überwachung der vorgeschalteten und nachgelagerten Industrie von Beschichtungen und kontrolliert die Umweltverschmutzung aus der Quelle.


Es versteht sich, dass die Standards seit September 1 synchrone Umsetzung, durch die Überprüfung der Produktion, den Verkauf, verwenden Bau-Beschichtung und Klebstoff jeder Link in der gesamten Prozesskontrolle, eine konservative Schätzung würde VOC-Emissionen um mehr als 20% zu reduzieren. Dies bedeutet, dass in der Peking-Tianjin-Hebei Gebäude Beschichtung Bereich, die Farbe der hohen VOCs Inhalt wird allmählich die Situation der Beseitigung vollständig beseitigt.


Ein paar:Der neue Standard der Formaldehydabgabe von Holzwerkstoffen Panel wird im Mai nächsten Jahres durchgesetzt werden Der nächste streifen:Maschinelle Erzeugung Ära