Grenzüberschreitendes Möbeldesign

- Apr 08, 2018-

design4.jpg

Designer Janne Kyttanen kombinierte zwei verschiedene Materialien, um das Ergebnis zu erzielen, und verwandelte einen organischen vulkanischen Obsidian in ein flüssiges Metallgewebe. Und so kann Janne Kyttanen bei der Erforschung alternativer Materialien in Kombination mit unterschiedlichen Materialien das Unmögliche Wirklichkeit werden lassen: "Wenn wir explosive Schweißmaterialien verwenden können, verschmelzen wir. Wir verwenden 3D passiert mit Technologie, um diese Macht zu kontrollieren? Welche Art von Mischung können wir schaffen? " Dies führte zu einem dynamischen Metsidian. Der Metsidian ist eine harmonische Verbindung von unkonventionellen Formen und alltäglichen Funktionen.


Neben Skulpturen fertigte Janne Kyttanen auch Möbel an, wie diesen Couchtisch mit Metallstruktur, der auch eine Demonstration des dynamischen Metsidians darstellt. Seine Oberfläche ist auch der Status quo nach der Flüssigmetallfusion. Die Vorteile von Möbeln sind ebenfalls offensichtlich und die Struktur ist relativ stabil.

design3.jpg

Darüber hinaus gibt es viele Arbeiten, die den Vorteil von Metsidian zeigen. "Mazedonische" Tabletts sind Signature Designs von Janne Kyttanen und wurden im Museum of Modern Art dauerhaft gesammelt. Es ist wie eine Seifenblase geformt und wird auf der Bronze Design Show in Miami ausgestellt.

design1.jpg

Der Beweis des 3D-Drucks auf der kreativen Praxis von Kyttanen ist eine kupferplattierte Sitzfläche, die auch eine komplexe Diamantgeometrie darstellt.

design2.jpg

Ein paar:Ergonomische Kissen sitzen zurück und nicht mehr verletzt Der nächste streifen:Gewagtes Haus ohne Wände oder Decken