Ikea in der Zukunft ist wahrscheinlich, eine eingebaute Möbel Produkte der künstlichen intelligenten Technologie zu starten

- May 10, 2017-

Möbel Einzelhändler ikea könnte eingebaute künstliche Intelligenz-Technologie in der Zukunft der Möbel-Produkte.

Das dänische Innovationslabor Space10 untersucht nun, dass die Leute im virtuellen Assistenten sehen wollen. Das bedeutet, dass der schwedische Autohersteller die Einbettung der AI-Technologie der Möbel in die Zukunft in Erwägung ziehen könnte.

Raum 10 auf der Umfrage zu bestimmen, Kunden wollen, welche Informationen in intelligenten Möbel virtuellen Assistenten zu bekommen.

In den meisten Fällen, diese Probleme um Sie herum, um Geschlecht Präferenz (männlich, weiblich und neutral) zu assistieren und ob der Benutzer will AI Assistent mehr menschliche oder maschinelle Humanisierung.

Untersuchen Sie weiter gefragt, ob der Benutzer der virtuelle Assistent, um die Werte des Benutzers und Weltanschauung zu reflektieren, ob Sie virtuellen Assistenten die Erkennung von Benutzer-Emotionen und reagieren auf Emotionen und sogar folgen die gleiche Religion mit dem Benutzer.

Es geht auch um Fragen wie die Privatsphäre, erfordern den Benutzer darauf hinweisen, dass, ob Benutzerdaten zu sammeln, und unter welchen Umständen die AI können Benutzerdaten zu sammeln, um die gesamte interaktive Erfahrung zu verbessern.


Ein paar:Notwendigkeit, die Bedeutung für den Umweltschutz zu beziehen ist die Imperativ Holz Tür Industrie Der nächste streifen:Was ist die chinesische Stil Möbel