In San Francisco, Kalifornien, ist das Verbot von Polstermöbeln und von Teen Produkten verboten

- Nov 24, 2017-

In San Francisco, Kalifornien, ist das Verbot von Polstermöbeln und Teenagern verboten
Am 24. Oktober 2017 wurde das San Francisco Board of Supervisors durch Umweltgesetze (Verordnung zur Änderung des Umweltgesetzbuches zum Verbot des Verkaufs von Polstermöbeln und -produkten in San Francisco, die mit einer zusätzlichen flammhemmenden Chemikalie hergestellt wurden oder diese enthalten) geändert. Flammschutzmittel Polstermöbel und Jugendliche.

Verbot:
(1) Die betreffenden Erzeugnisse dürfen nicht ab dem 1. Januar 2019 verkauft werden.
2. Ab dem 1. Januar 2019 dürfen keine weichen Materialien aus weichem Material mit mehr als 1000 ppm Flammschutzmitteln oder Polstermöbeln oder Möbeln verkauft werden;
3. Dieses Verbot gilt ab dem 1. Juli 2019 für elektrische Produkte oder elektronische Bauteile.

Etikettenanforderungen:
Polstermöbel und gepolsterte Polstermöbel sollten mit dem Etikett gekennzeichnet werden, das darauf hinweist, dass kein Flammschutzmittel erforderlich ist, um die Anforderungen von SB1019 zu erfüllen.

Hinweis:
1. In Produkten involviert: enthält mehr als 1000 PPM flammhemmende Polstermöbel, Polstermöbel für Renovierungsdekoration oder Jugendprodukte, ohne gebrauchte Möbel (keine renovierte Polstermöbeldekoration) oder Jugendprodukte.

2. Teenager-Produkte: neu und für Säuglinge und Kinder unter 12 Jahren entwickelt zu Hause verwenden Produkt, einschließlich Möbel und Isolierung Vorschriften in das Produkt einbezogen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Wiege, weiche Zusatzsitzkissen, in Matte, Boden Spielen Sie mit dem Pad, Hochstuhl, Hochstuhlkissen, Babytrage, Babyschaukel, Lauflernhilfe, Babysitze, Stilleinlage, Kissen, Laufgitter, Spielbett, tragbaren Klippstuhl, Kinderwagen und Kinderschlafsäcken. Der Hauptzweck des Produkts ist nicht, zu Hause zu verwenden, wie Automobilprodukte oder Teile, Schiffe, Flugzeuge oder andere Fahrzeuge; B. § 49 des Artikels 49 Bundesgesetz über Automobil- und Luftfahrzeugprodukte und -komponenten; C. Das Produkt muss die Entflammbarkeitsanforderungen von 16CFR 1632 oder 16CFR 1633 erfüllen. D. Das Produkt muss die Entflammbarkeitstestnorm für das Entflammbarkeitstestverfahren für öffentlich zugängliche Möbel in Kalifornien erfüllen (Technisches Bulletin für TB 133).

3. Renovierungsdekoration Polstermöbel, Stoffe, Füller, Dekoration, Barrierematerialien, Schaumstoff oder andere elastische Füllstoff ersetzt Möbel (während redecorate ohne Verkauf), gemäß der California TB117-2013 Technical Bulletin, um die Entflammbarkeitstest-Standard zu erfüllen. Möbel für Polstermöbel enthalten keine Produkte, die die kalifornische Nr. 133 technisches Bulletin.

4. Flammschutzmittel: jede chemische oder chemische Zusammensetzung, die die Ausbreitung von Feuer verhindert oder verhindert. Flammhemmende Chemikalien, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Halogenflammschutzmittel, Phosphatflammschutzmittel, Stickstoffflammschutzmittel und nanoskalige Flammschutzmittel (Referenz des kalifornischen Gesundheits- und Sicherheitsabschnitts 105440 "spezifizierte chemische Substanzen, die in den" flammhemmenden Chemikalien aufgeführt sind, sowie Verweis auf Bundesvorschriften Kapitel 29 Artikel 1910.12009 (g), Wörter erscheinen im Sicherheitsdatenblatt "Flamm" Chemikalien).

5.SB1019: Polstermöbel: flammhemmende Chemikalien.

Ein paar:3 ikonische Stühle, die moderne Möbel geformt haben (einschließlich des Sitzes, in dem Sie gerade sind) Der nächste streifen:Wenn der erste Schnee kommt, lehrt Honly Möbel Sie gewusst wie: schützen Sie Ihre Möbel für den Winter