Industrielle Interaktion zusammen zu helfen, die Möbel Business Öl zu Wasser

- Jun 02, 2017-

Die Förderung und Popularisierung aller neuen Dinge erfordert die ganze Branche und die gemeinsamen Anstrengungen aller Parteien. Wasser-basierte Farbe wurde in China seit mehr als ein paar Jahre, die Menschen das Bewusstsein für den Umweltschutz hat sich erhöht, Wasser-basierte Farbe wurde mehr und mehr Branchen und Verbraucher Aufmerksamkeit und Gunst, die die Industrie zusammen ist die Parteien untrennbar sind.

Von der nationalen Politik, der Industrie, der Wirtschaft bis zur Universität, den Medien und dann den Verbrauchern und der Farbe, die sich auf jeden Teil dieser "Öl-zu-Wasser" -Revolution bezieht, die eine wichtige Rolle spielte und unentbehrlich ist, müssen zusammenarbeiten, um zu fördern. Es scheint jetzt, dass im ganzen Land die "Geschichte der strengsten" Umweltstandards verkündet hat, wurde die nationale Politik Ebene ein starker Hochdruck abgeschlossen. Aus der Sicht der Industrie, ob es sich um Lackindustrieverbände oder Möbelverbände handelt, haben wir eine "Öl-zu-Wasser" -Politik, Förderung und Beratung gestartet.

Paint Business selbst als "Öl-to-Wasser" -Reform der Kernkomponenten, in dieser Reform sollte die wichtigste Kraft sein. Nach zwei Jahren der Erforschung haben leistungsstärkere Lackfirmen aktiv Maßnahmen ergriffen, um wasserbasierte Lacke zu entwickeln, die Möbelfirmen haben sich allmählich angeschlossen und das Reformlager. Allerdings, obwohl die Consumer-Seite hat ein Gefühl der Umwelt-Bewusstsein, aber für die Akzeptanz von Wasser-basierte Farbe ist immer noch niedrig.


Ein paar:Polen in die weltweit sechste größte Möbelhersteller und die vierte größte Möbel Exporteur Der nächste streifen:Die Interzum-Ausstellung in Deutschland, die über chinesische Möbel nachdenkt