Professor Peng Liang: Der neue chinesische Stil ist das Möbel, das den chinesischen ästhetischen Standard entwickelt

- Nov 03, 2017-

Wie ist der chinesische Stil geteilt, diversifiziert und mit dem internationalen Markt verbunden? Das folgende ist ein sachverständiger Berater des Berufskomitees des Berufsausschusses der roten hölzernen Möbel der Gewerkschaft und der sachverständige Führer des Ministeriums von Ausbildung, Möbeldesign und Herstellung.


Erstens ist die Vielfalt dauerhaft, insbesondere in China, einem multiethnischen Land mit starken Unterschieden in allen Regionen. Beide neuen chinesischen Stil Möbel Design im heutigen China, sollte nicht in der Zukunft sein, ist ein einheitliches Muster, Stil, Paradigma, sollte es Koexistenz sein, sollte es sein, jedes Gebiet Becken und die zeitgenössischen Menschen aller Nationalitäten, und mehr mit der Gegenwart tun haben Grad, Kultur und ästhetische Lebensweise, Niveau der konsistenten.


Wir sollten von den Möbeln der Ming-Dynastie lernen, und wir sollten von den Möbeln der Lieddynastie lernen. Die Ming-Dynastie war der Höhepunkt der Möbel und des Gartens, und die Song-Dynastie war der Höhepunkt der Kunst, Literatur und ästhetischen Entwicklung. Und die Gründung der Ming-Stil Möbel ist in der Song-Dynastie, ist der Song-Stil Möbel mehr nicht um Material zu fragen, nicht nur Materialtheorie. Darüber hinaus sind die Literaten der Wei und Jin Dynastien wie Tao Yuanming der Traum der Welt geworden, auf der Suche nach der poetischen Bedeutung von Lebensstil, Menschen und Umwelt. Wir sollten auch vielfältiger sein, gesündere, bessere, neue chinesische Möbel schaffen, die zum Lebensstil moderner Menschen passen.


Zweitens, wie international zu integrieren? Wenn zeitgenössische chinesische Möbel fertig sind, wird der Internationale die Initiative ergreifen, sich uns anzuschließen. Die Möbel im Ming-Stil bildeten den chinesischen Wind im Europa des 18. Jahrhunderts und das gesamte Europa war mit China verbunden, so dass wir nationales Selbstvertrauen haben und nicht versuchen müssen, uns mit dem Westen zu integrieren. Nun erkennt die ganze Welt, dass die östliche Kultur eine gute ästhetische, humanistische und universelle Sicht der Natur hat. Lu Xun sagte, je mehr die Nation die Welt ist, desto mehr bleibt der Satz heute. Sie repräsentieren wie Chinas Staatsoberhäupter, von der Kleidung über die Vorräte bis hin zum Bilddesign, zeitgenössisches chinesisches Design. Die Staats- und Regierungschefs der Welt sind für APEC-Treffen und G20-Gipfel nach China gekommen, um neue Kleidung zu tragen. Das ist unser zeitgemäßer ästhetischer Standard, ebenso wie neue chinesische Möbel.


Der neue Chinese ist nur ein Konzept, aber es ist in der Tat eine Innovation und ein moderner Weg zur Mahagoni-Möbelindustrie. Es ist keine Möglichkeit, den Stil der Qing-Dynastie zu nutzen, um die Produktion auf die gleiche Weise zu reproduzieren. In gewissem Sinne zerstört es seltenes Hartholz und produziert Waren ohne neuen künstlerischen Wert und ästhetischen Wert. Chinesische Unternehmen sollten mehr Märkte schaffen und nicht vermarkten.


Mahagoni-Industrie tief von der Qing-Dynastie beeinflusst, vor allem in der späten Qing-Dynastie, können wir nicht von Schnitzen Muster oder Designs auf Holzarbeiten aufgeben, longfeng solche Elemente, auch jetzt nationale Fähigkeiten Wettbewerb oder Schnitzmuster oder Entwürfe auf Holzarbeiten Fähigkeiten Wettbewerb, aber die Zeithintergrund von Schnitzmustern oder Entwürfen auf Holzarbeiten, grundlegende Änderungen haben in der Gebäudeumgebung stattgefunden, wir sollten mehr Fähigkeitswettbewerb der neuen Ära haben. Ein israelischer Gelehrter hat kürzlich eine kurze Geschichte der Menschheit geschrieben, eine kurze Geschichte der Zukunft, die die ganze Welt betrifft. Wir müssen auch die Dinge tun, die die Zukunft beeinflussen, und der neue Chinese muss sich auch auf die Zukunft konzentrieren. Wir müssen von unseren Vorfahren lernen, aber ein Auge sollte der Zukunft überlassen werden, um Möbel zu schaffen, die die Zukunft der Menschheit beeinflussen. In den vergangenen 200 Jahren hat China zu viel geerbt und es fehlt an Innovationen. Deshalb sollten wir mehr kreative und literarische und kreative Zukunft machen.


Ein paar:Die Anwendung von Aluminium In der Industrie, die überschüssige Kapazität des elektrolytischen Aluminium aufzulösen Nachdruck zu fördern Der nächste streifen:Ein Blick auf die Gestaltung und Innovation der traditionellen Möbel