Der nationale Baumaterialien- und Hauptmarkt bewegt sich häufig. Der Trend zur Steigerung des Verbrauchs ist offensichtlich.

- Aug 18, 2018-

In der ersten Hälfte dieses Jahres ist der nationale Markt für Baumaterialien und Heimtextilien stetig gestiegen, und Verbrauchsverbesserungen, physische Hotspots und die schnelle Integration von Online und Offline sind zu neuen Highlights in der Branche geworden. Laut Daten der China Building Materials Circulation Association lag der nationale Baustoffhaushaltsklimaindex (BHI) im Juni 2018 bei 94,25, im Vergleich zum Vormonat um 10,13 Punkte und im Vergleich zum Vorjahr um 2,62 Punkte. Der Absatz von Haushaltsbaumaterialien über die vorgesehene Größe betrug im Juni 80,90 Milliarden Yuan, 11,21% weniger als im Vormonat und 4,6% mehr als im Vorjahr. Gleichzeitig betrug der kumulierte Umsatz von Baumärkten, die im ersten Halbjahr über der benannten Größe lagen, 448,78 Milliarden Yuan, ein Plus von 10,23% gegenüber dem Vorjahr. Die kumulierte Wachstumsrate der Einzelhandelsumsätze von Möbeln und Bau- und Dekorationsmaterialien lag im ersten Halbjahr bei 10,1% bzw. 8,1%.


Ein paar:Das falsche Propaganda-Problem in der Heimindustrie ist hervorragend Der nächste streifen:Guangdong begann mit der Gründung von Green Enterprise, Umweltpolitik wurde zum Thema